Freitag, 30. September 2016

Der goldene Herbst ist da - Monatsrückblick September 2016

September 2016: Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da. Allerdings noch ein bisschen goldig. Nachts und morgens sind schon winterliche Temperaturen von um die 8 Grad, aber tagsüber klettern sie tlw. bis 24 Grad hoch. Aber die Blätter fallen von den Bäumen, die Sträucher werden kahler, man braucht eine Jacke und eine Mütze, die Katzen verkriechen sich ins Bett, man merkt einfach, dass es Herbst wird.

{Gesehen} Viele Kindergartenkinder in unserem Garten. Im Zuge vom Thema „Herbst“ wurde unser Garten begutachtet, was für Obst- und Gemüsepflanzen hier wachsen. Es gab Kürbisse, Feigen, Zucchini, Auberginen zu bestaunen, aber auch noch Rhabarber, Paprika und Tomaten. Die Obstsaison ist bei uns im Garten schon zu Ende. Zum Schluss gab es Kostproben von Tomaten, Paprika und Toast mit selbstgemachter Marmelade aus den Gartenfrüchten. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass bei diesem Ausflug der Fischteich am interessantesten war *lach*

{Gehört} Erst nur gehört, dass die neu eröffnete Physiotherapiepraxis gut sein soll. Nun, leider musste ich auch zu den neuen Patienten gehören, da ich mich bei der Arbeit wohl verhoben hatte.

{Getan} Morgens um halb 6 Uhr Figuren ausgestanzt....*gähn*

{Gelesen} Noch Sommerlektüre wie z.B. „Sommertraum mit Aussicht“, aber auch schon herbstliches von Debbie Macomber „Herbstleuchten“.

{Gefreut} Ich habe mich gefreut, dass wir uns in diesem Jahr das Fackel-Springturnier vom Reitverein anschauen konnten. Es war schon ein wenig anders als normales Springen am hellichten Tag. 
video
Manche Pferde haben allerdings gescheut vor den Fackeln und sind natürlich nicht über die Hürden gesprungen. Unser Gummibärli hatte ein kleines Trauma, weil eine Reiterin ohne Pferd über die Hürde gegangen ist, aber es ist alles gut gegangen und sie war im 2. Ritt auch schon wieder dabei.

Das Foto wurde mir persönlich von
Fam.Hänsel zur Verfügung gestellt.
{Gedacht} Die Bürokratenmenschen in den Ämtern...oh man...die kleine Stella aus Strausberg braucht Eure Hilfe! Sie ist behindert und das Amt hat den Kostenantrag auf den Fahrdienst abgelehnt. Dabei bräuchte die Familie diesen sehr dringend, da die kleine Stella auch gerne in den Kindergarten geht. Aus diesem Grunde bitte ich Euch hier und heute, die Petition für den Fahrdienst zu unterzeichnen. Wer die Familie gerne ein wenig „kennenlernen“ möchte, kann sich den Beitrag aus dem Sat1 Frühstücksfernsehen gerne anschauen!

{Gewünscht} Mal wieder....dass die Kinder nicht so schnell groß werden. Das Würmchen ist über den Sommer 2 cm gewachsen. Sie ist unser kleines Kamikaze-Kletteräffchen....höher, schneller, weiter, je doller desto besser...Jetzt hat sie auch noch ihren Schnulli abgelegt. Bis heute (1 Woche) ging alles halbwegs ohne Probleme. Wenn das Wetter es zulässt, werden wir den Schnulli am Wochenende zum Schnullerbaum im Pforzheimer Wildpark bringen. Da ist 1x im Jahr so eine Aktion, dass man die Schnuller hinbringen kann (und man bekommt ein kleines Geschenk im Gegenzug).

Das Gummibärli wird auch groß. Jetzt ist sie in einem Schwimmkurs. Die ersten beiden Male waren recht aufregend und sie paddelt mehr oder weniger durch´s Wasser. Die Lehrerin beschäftigt sich mit ihr sehr, so hoffen wir das Beste.

{Gekauft} Winterjacken...ohne Witz...fürs Gummibärli haben wir 2 Winterjacken gekauft, da ihr alle zu klein geworden waren.
{Gebloggt} Im September habe ich auch wieder beim #GemeinsamLesen mitgemacht (Links sind oben unter „Gelesen“). Wir durften das Spiel mit den Olchis testen, da habe ich einen Testbericht drüber geschrieben. Diese Woche hatte ich dann noch das Vergnügen, mir anhand einer Liste bestätigen zu lassen, dass ich doch ein kleiner Bücherjunkie bin.
{Nähen}: Genäht habe ich in diesem Monat nicht viel. Einiges an Wäsche ausgebessert und dann noch zwei Gewinne genäht (ich war Sponsor bei Gewinnspielen bei Facebook).
 Jetzt kommt erstmal ein verlängertes Wochenende. 
Was habt Ihr vor? 
Verreist Ihr oder macht Ihr es Euch gemütlich? 
So langsam aber sicher denke ich immer öfters an Weihnachten und Plätzchen backen...gut, dass ich auch Ausstecherle für den Herbst habe *grins*


Eure Ivi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen