Donnerstag, 2. Juli 2015

R.I.P. Mietzi - geliebtes Katertier!

Geliebter Mietzi,

Du bist nun im Katzenhimmel und schaust auf uns herunter. Deine Lieben, die Dich haben gehen lassen, haben immer wieder Tränen in den Augen. Du warst beliebt, Du warst unser kleines Scheißerle, unser Herzblut. 13 Jahre lang durften wir Dich aufwachsen und erwachsen werden sehen. Wir haben Dich krank erlebt, Dich gesund gepflegt. Mit Dir gespielt, mit Dir geschmust.

Du hast uns Lachen beschert, hast Dich in Puppenwagen setzen lassen, Dir Schlabbilätze umbinden lassen, Blumenkränze auf den Kopf legen lassen, Ohrenschützer aufsetzen lassen. Du hast uns den Rücken gewärmt und die Füße auch. Dein Lieblingsessen war Joghurt, natürlich nur ganz wenig, und der Opa gab Dir täglich ein Leckerli, auf welches Du bereits 1h vor „Termin“ gewartet hast.

Du hast uns getröstet in schweren Zeiten, Du warst immer für uns da und wir für Dich. Du hast viele Umzüge mitgemacht, bist ohne Murren zum Tierarzt gegangen, hast den Garten erkundet bis zum Umfallen und Dich mit Nachbarskater angelegt, hast uns auch mal ins Haus gekotzt (sorry für das Wort!). Wir haben Dich getröstet, wenn Gewitter oder Silvester war. Du bist liebevoll mit allen Kindern umgegangen und hast uns geliebt bis zum Schluss.

Danke Mietzi, dass Du unser Leben so bereichert hast!!!

Wir vermissen Dich jetzt schon arg und werden Dich nie vergessen!








Kommentare:

  1. Ach wie schade dass sich die kleine Mietze nicht mehr erholt hat. das sind dann immer erst mal traurige Tage ,denn so ein liebes Haustier fehlt doch. Ich hoffe, dass es Euch allen bald wieder besser geht.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Käthe, für Deine Worte!

      LG Ivi

      Löschen