Montag, 24. August 2015

Montags grüßt das Murmeltier - 34. KW

Diese Woche war einfach toll. Das lasse ich jetzt einfach mal so stehen.

{Gesehen} Meine neue Chefin. Am Montag hatte ich gleich vormittags einen Vorstellungstermin. Aus diesem bin ich bereits mit dem Job in der Hand nach Hause gefahren. Mittlerweile ist auch der Vertrag unterzeichnet. Es ist zwar wider Erwarten wieder in einem Rechtsanwaltsbüro, aber ich denke, es sind interessante Fachgebiete. Ich bin gespannt. Es sind gute Arbeitszeiten, so dass ich dennoch für die Kinder da sein kann.

{Gehört} Dass der Opa in den Urlaub fährt diese Woche. Nach Italien. Er ist gar nicht aufgeregt, neeeeeein....wieso denn ;) Wir freuen uns für ihn.
{Getan} Eis essen gegangen.

{Gegessen} Joghurt, und wir haben es geschafft, mal wieder einen Wochenspeiseplan zu machen. Hoffe, dass ich es diese Woche wieder schaffe. Es gab allerdings auch zwischendurch noch einmal Pizza statt Nudeln ;)

{Getrunken} Cappuccino von Milka (was sonst), Cola light, 7up, Wasser, GingerAle, Apfelschorle

{Gelesen} Dass eine Caféteria in einem Krankenhaus 2 Wochen Urlaub macht – sowas habe ich noch nicht gehört/gelesen. Gut, dass wir eigenen Kuchen mitgebracht hatten, als wir jemanden besucht haben. Beim Spazierengehen waren wir auch fündig, es gab massenweise Brombeeren. 

{Gefreut} Eine Erzieherin aus dem Kindergarten hat Samstag geheiratet und einige Kinder sind zur Kirche gegangen, um ein einstudiertes Lied vorzutragen. Ich habe mich für die Brautleute gefreut und sie sahen sooo toll aus. Die Braut war total gerührt, ist schon weinend aus der Kirche gekommen. Das hat mich an unsere eigene Hochzeit denken lassen...die auch schon wieder 3 Jahre her ist (kirchliche HZ)

{Gelacht} Wir haben seit langem mal wieder einen Film „Lieber verliebt“ angesehen, über Amazon Prime (nein, keine bezahlte Werbung jetzt!) und da konnte ich an manchen Stellen so richtig herzhaft lachen.
{Gedacht} Schön, dass ich mal wieder Zeit habe zum Nähen. Wendebeanies = Schnittmuster von HamburgerLiebe und das Röckchen = Schnittmuster von Mamahoch2.
{Gewünscht} Dass die zwei kindergartenlosen Wochen schnell vorbeigehen. In der 3. Woche fahren wir ja selbst noch einmal in den Urlaub...aber ohne andere Kinder ist unserem Gummibärli TOTAL LANGWEILIG ;) Aber diese Woche machen wir auch schon Ausflüge.


{Gekauft} neue Vorhänge für´s Wohnzimmer und Gardinenstangen für Wohn- und Kinderzimmer. Vorher waren der Prinz und ich mal ganz alleine frühstücken, auswärts ;)

{Geklickt} ein paar Blogs zum Lesen, Amazon, ebay, Emails

{Was will ich noch?} Ich fordere Euch auf, beim Blog hier mitzumachen. Wer hat einen interessanten Ausbildungsberuf, den er vorstellen möchte? Dann schreibt mir entweder einen Kommentar oder über das Kontaktformular, ich melde mich baldmöglichst bei Euch!

Bis dahin,

Eure Ivi




Kommentare:

  1. Dann beginnt für dich ja auch eine neue Arbeit! Viel Spaß!
    Ich bleibe bei "Stulle", weil ich aus Mecklenburg komme :-). Ich mag aber Stullen einfach nicht so gern zum Mitnehmen, zum Frühstück und Abendbrot aber schon. Allerdings habe ich auch Glück, dass es in meiner neuen Schule eine kleine Küche mit Kühlschrank und Mikrowellen gibt. Deshalb nehme ich auch heute direkt Suppe mit.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, daher das Wort "Stulle", was ich ja auch benutze, aber mittlerweile angepasst auf badisch "Brot" ;) Oh, dann musst Du nicht immer "Verstaubtes" essen, wenn Du auch mal Suppe mitnehmen kannst, super!

      Danke, mein neuer Job beginnt erst Ende September, wir haben jetzt "Urlaub"...naja, mein Prinz muss noch ein paar Tage schaffen ;)

      Danke, die neue schöne Woche wünsche ich Dir ebenfalls! Übrigens hatte ich vergessen zu schreiben, dass da ein tolles Bild von Deinem Katerli drauf war. Der sieht echt aus, wie unser kleines Kätzchen.

      LG Ivi

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zur neuen Arbeitsstelle. Mit drei Kindern wird das sicher ganz schön anstrengend. Ich hoffe, dass Du alles gut hinbekommst und Dich auch erst noch gut im Urlaub erholen wirst.Sina geht es schon wieder besser, der Tumor war bösartig, wurde aber komplett entfernt.Jetzt hoffen wir, dass sich keine Metastasen mehr einfinden.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      ich danke Dir! Da es nur ein Halbtagsjob ist und vorwiegend vormittags, ist alles gut, denke ich.

      Schön, dass Sina auf dem Weg der Besserung ist, habe mir schon Gedanken gemacht. Toi toi toi, ich drücke weiterhin die Daumen!

      LG Ivi

      Löschen